Neues Jahr – neue Visitenkarten. | Fotograf Leipzig

Die Visitenkarte ist für einen Unternehmer ein wenig wie das Bewerbungsfoto für eine Privatperson: sicherlich nicht sein wichtigstes Merkmal, aber dafür eines, mit dem man am ehesten in Erinnerung bleibt – oder auch nicht! Zum Jahreswechsel habe ich meine bisherigen (Übergangs-)Visitenkarten noch einmal komplett überarbeitet und aufgrund meiner positiven Erfahrungen aus der Vergangenheit bei der Carl Küster Druckerei aus Hannover drucken lassen – auf jeweils zwei „aneinandergeklebten“ 240g/qm-Papieren mit Namensprägung auf der Vorderseite. Mein ganz herzlicher Dank geht an Jens Böttcher von der Carl Küster Druckerei für die produktive und sympathische Zusammenarbeit!

Bewerbungsfoto-Jubiläum: Nummer 100. | Leipzig

Für einen kompletten Jahresrückblick ist es noch ein paar Wochen zu früh. Dennoch: Ein kleines rundes Jubiläum konnte ich bereits vergangene Woche feiern, als ich meinen 100. Bewerbungsfoto-Kunden in meinem Studio in Leipzig begrüßen durfte. In ziemlich genau einem Jahr hat sich damit eine gewisse Routine eingespielt – jede Woche kommen inzwischen mal zwei, mal zehn Interessenten auf mich zu. Der Stil meiner Bewerbungsfotos hat sich indes nur leicht verändert, zum Beispiel durch einen neuen, kontrastreicheren Lichtsetup oder Zuwachs im Objektivpark, wodurch ich für einen persönlicheren Look mit mehr Tiefenwirkung nun auch im Studio gerne mit niedriger Tiefenschärfe arbeite.

Auch in Zukunft freue ich mich darauf, weiterhin mit einem so verschiedenen Kundenstamm arbeiten zu dürfen wie im vergangenen Jahr: Ärzte, Anwälte, Personaler, Kreative, Praktikumssuchende und viele mehr habe ich im Laufe meiner Zeit in Leipzig fotografiert.

Sind Sie interessiert an neuen, frischen Bildern für Ihre Bewerbung? Kontaktieren Sie mich telefonisch unter +49 (0) 176 56796309 oder per E-Mail an bewerbungsfotos@maxniemann.de. Weitere Informationen und Beispiele zu meinen Bewerbungsfotos finden Sie auf der Seite „Bewerbungsfotos Leipzig“ und den dort verlinkten Unterseiten.

Buchgestalter im Portrait: Lothar Reher, Hans-Joachim Petzak | Berlin

Für ein Projekt der Leipziger Buchwissenschaft habe ich im August zwei Buchgestalter in Berlin portraitiert und mit einer Kommilitonin über ihre Arbeit im DDR-Verlag „Volk und Welt“ interviewt. Dabei wurde besonderer Wert darauf gelegt, die beiden Gestalterischen Leiter in ihrem jeweils recht einzigartigen Wohnumfeld fotografisch einzufangen und eine Verbindung zwischen den Menschen und ihrer Tätigkeit zu schaffen – zum Beispiel durch den Totenschädel bei Herrn Reher, der in dessen Wohnung einen prominenten Platz einnimmt und eine durchaus interessante Geschichte mit sich führt – bis zurück in die frühe DDR-Zeit.

Neben den Bildern habe ich außerdem das Layout und die Typografie gestaltet – in einer kurzfristigen Nacht-und-Nebel-Aktion, in Betrachtung derer ich aber trotzdem sehr zufrieden mit den Ergebnissen bin. :-)

Mehr Informationen und Bilder aus meiner Tätigkeit als Fotograf in Leipzig finden Sie auf der Startseite.

Heureka: ein besonderer Objektiv-Neuzugang. | Canon 50mm f/1.2L

Vor ein paar Wochen habe ich meinen „Plastikbecher“, wie das Canon 50mm f/1.8 in Fotografenkreisen (halb) liebevoll genannt wird, gegen seinen zehnmal so kostspieligen, aber auf dem Papier gar nicht so viel besseren großen Bruder bzw. Onkel ausgetauscht – das Canon 50mm f/1.2L. [Zur Illustration muss hierbei mangels Zweitkamera ein iPhone-Foto genügen.] Tatsächlich unterscheidet die Objektive auf technischer Sicht „nur“ eine Blende Lichtstärke – besonders viel schärfer ist das 50L nicht (eigentlich eher im Gegenteil), besonders vignettierungsarm auch nicht.

Aber nach einigen Portraitshootings mit dem unter diesen Gesichtspunkten recht risikoreichen Kauf bin ich als Fotograf und Techniknerd gleichermaßen begeistert: Wie manche Rezensenten schrieben, handelt es sich wirklich um eine wunderbare Charakter-Linse mit tollen Farben und einfach einem ganz subjektiv überzeugenden Bildeindruck. Nicht immer lässt sich die Qualität einer Optik also an ihren harten Zahlen messen – der optische Eindruck ist letzten Endes das Entscheidende.

Ich freue mich auf weitere Shootings mit dem „König der 50er“!

 

Herzliche Grüße
Ihr Max Niemann

Ihr Fotograf in Leipzig für die hochwertige und individuelle Portrait- und Unternehmensfotografie.

Businessportraits & Kooperation: Thea Landorff, Freie Rednerin | Leipzig

Ende Juni hatte ich die Gelegenheit, mit einer Kundin Businessportraits für ihre neue Homepage aufzunehmen. Frau Landorff hat sich gerade als Freie Rednerin in Leipzig selbstständig gemacht und war vor diesem Hintergrund auf der Suche nach professionellen Businessfotos mit dem „gewissen Etwas“. Die besagte Homepage ist am Wochenende unter www.freie-rednerin-hochzeit.de online gegangen. Fotos aus meinem Studio in Leipzig-Gohlis werden zum Beispiel auf der Start- und Über-mich-Seite verwendet.

Frau Landorff bietet ihren Kunden eine persönliche, auf Wunsch bilinguale Redebegleitung bei Veranstaltungen aller Art an: Hochzeiten, Willkommensfeiern, runde Geburtstage und vieles mehr. Nach der positiven Zusammenarbeit bei dem Businessshooting konnten wir uns außerdem darauf verständigen, dass wir auch weiterhin kooperieren möchten. So ist es in Zukunft möglich, Frau Landorffs kommunikative Begleitung Ihrer Veranstaltung mit meiner fotografischen zu kombinieren! :-) Gemeinsam sorgen wir mit den passenden Worten und authentischen Bildern dafür, dass Sie Ihren besonderen Tag in jeder Hinsicht in bester Erinnerung behalten.

So erreichen Sie uns: Thea Landorff | Max Niemann

Beispielportfolio: Bewerbungsfotos | Leipzig

Am Mittwoch konnte ich mein neues Atelierzimmer erstmalig professionell nutzen und bedanke mich bei Frau Rickers für das freundliche Einverständnis, die für sie angefertigten Bewerbungsfotos auf meiner Webseite abzubilden.

Anhand der Bilder können Sie sich einen Eindruck davon verschaffen, wie Ihr Favoritenbild bei einem Bewerbungsfoto-Shooting zugeschnitten und bearbeitet wird. Von der Aufnahme, die Sie als Ihren Favoriten küren, erhalten Sie nämlich grundsätzlich sechs verschiedene Versionen (Näheres dazu unter „Ablauf & Konditionen“).

Wenn Sie an näheren Informationen über mein Bewerbungsfoto-Angebot interessiert sind, freue ich mich über Ihren Besuch auf dieser Seite. Tipps und Tricks, wie Sie sich auf ein Shooting ideal vorbereiten, erhalten Sie mit Klick auf diesen Link.