Über den Fotografen.

Hallo! Ich bin Max Niemann, Fotograf, Lektor und Werbetexter in Leipzig.

Was bin ich sonst? Wunschleipziger. Drummer. Gitarrist. Gelegentlicher Klavierklimperer. Serienjunkie. Koch. Musikliebhaber. Uhrensammler (eher in spe, wie man dazusagen muss). Hemdträger aus Überzeugung. Cocktailmixer. Büchernarr. Filmverliebt. Perfektionist. Und immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.

Geboren im September 1994 als Sohn einer Psychotherapeutin und eines Musiklehrers, bestehen die ersten Jahre meines Lebens hauptsächlich aus Büchern aller Art. Über lange Zeit hinweg lese ich fast täglich ein Buch und sauge so all den Zauber des gedruckten Worts in mir auf. Früh nehme ich mir vor, später selbst Autor zu werden und der Literatur und der Sprache so ein Stück der Begeisterung zurückzugeben, die ich für sie empfinde – Sprache ist für mich lebendig, ironisch, psychologisch, sensibel und viel mehr als nur ein Instrument.

Mit elf vollende ich dann auch mein erstes eigenes Buchmanuskript – einen epischen Fantasyroman, der allerdings nie veröffentlicht wird (im Rückblick gar keine so schlechte Sache). Irgendwann keimt in mir dann aber doch der Wunsch, näher am Zahn der Zeit zu schreiben. Ich ersetze die vielen Bücher durch Zeitungen und Zeitschriften, gründe eine Schülerzeitung und versuche vergeblich, meinen belletristischen und teils ausladenden Schreibstil etwas nüchterner zu gestalten.

In einem Griechenlandurlaub mit der Familie entdecke ich im Jahr 2009 dann auch noch die Fotografie für mich. Und auch wenn ich erst (wie wohl jeder Hobbyfotograf) noch etwas unentschlossen bin, ob ich nun Bäume, Menschen, Tiere, Stillleben oder Wasserfälle fotografieren möchte – nachdem ich Anfang 2012 mein erstes „richtiges“ Portraitshooting habe, kommt mir danach kaum noch etwas Unbelebtes vor die Kamera.

Im Herbst 2014 verlasse ich mein Heimatdorf in Niedersachsen zugunsten des schönen Leipzigs. Hier widme ich mich seitdem vorrangig der Business– und Portraitfotografie und den mannigfaltigen Tücken und Verheißungen der deutschen Sprache. (Zu den Verheißungen gehört, wie man sieht, für mich auch gerne mal eine Prise altertümelnden Herumschwadronierens.)

Zu meinen Kunden zählen hauptsächlich kleine bis mittelständische Unternehmen, die ich bei der Gestaltung ihrer Webpräsenz, in Werbeprodukten und bei diversen anderen Projekten auf der anderen Seite unterstütze. Aber auch einige deutschland- und europaweit aktive Konzerne sind inzwischen Teil meines Portfolios.

Ich freue mich, von Ihnen zu hören – schicken Sie mir einfach eine E-Mail oder rufen Sie bei mir an unter +49 (0) 341 39376880!

Sie sind an einer Zusammenarbeit interessiert? Schreiben Sie mir gerne!